PRALL - TEC GmbH - Logo
Aktuelles Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Aktuelles bleiben Sie auf dem Laufenden!

Raupenmobile Prallmühle PT1.1 - V2

Eine kompakte und gut zu transportierende Maschine, welche mit der größtmöglichen Prallmühle bestückt wird, dass war vor ca. 4 Jahren die Idee von Prall-Tec für die PT1.1 Prallmühle. Nun hat die Maschine eine Rundumveränderung bekommen, wobei die Mühle zu 99 % gleich geblieben ist. Verändert wurden viele Kleinigkeiten aber auch größere Baustellen wie der Materialabzug unter dem Brecher sowie eine komplett neue Elektronik und Steuerung.

Die Anlage sollte für viele verschiedene Einsatzzwecke einzusetzen sein, um Kunden die Möglichkeiten zu geben, ein breites Spektrum an Aufträgen und Anforderung abzudecken. Die PT1.1 ist mit einer 1100er Prallmühle ausgestattet und hat eine Einlaufbreite von 1000 mm. Die Materialaufgabe sowie auch der Materialabzug unter der Prallmühle erfolgt über Schwingförderrinnen. Angetrieben wird die neue PT1.1 durch einen 9 Liter Motor von John Deere mit 300kW Leistung, wobei 200kW der Leistung nun über eine Flüssigkeitskupplung direkt auf den Rotor gehen und alle weiteren Antriebe durch einen Generator elektrisch betrieben werden.

Die Prallmühle ist in Ihrer Vielseitigkeit wohl einzigartig und kann sowohl als konventionelle Bauschuttrecycling Anlage genutzt werden, findet jedoch auch Einsatz im Stahl- und Müllschlackenrecycling oder als Sekundärbrecher für Kies und Splitte. Dieses wird durch die unterschiedliche Bestückung der Prallmühle realisiert, welche in der Standardkonfiguration mit 2 vollhydraulischen Prallwerken ausgestattet ist, jedoch jetzt auch ein 3. Prallwerk oder Mahlbahn eingebaut werden kann. Die Maschine wird über eine vollautomatische Anlagensteuerung betrieben und übermittelt live Informationen per Internet an den Betreiber. Zusätzlich können alles Funktionen über Fernwartung sowohl vom Kunden und Prall-Tec in Echtzeit überprüft oder verändert werden. Die Maschine verfügt über zusätzliche elektrische Anschlüsse und so können externe Gerät wie Förderbänder, Pumpen oder andere Aggregate nebenbei mit betrieben werden. Weitere Optionen für die PT1.1 sind die 1-Deck-Siebmaschine mit Überkornrückführung, ein Windsichter, Elektromagneten und viele weitere Dinge. So entsteht jede Maschine individuell für den geforderten Einsatz bzw. nach den spezifischen Anforderungen der Kunden.

PT1.1 raupenmobile Prallmühle
Raupenmobile Prallmühle PT1.1 - V2
Prallmühle der PT1.1 - V2
Elektrik PT1.1 - V2

Müllverbrennungsschlacke aufbereiten durch Prallmühlen

Müllverbrennungsschlacke effizient Aufbereiten durch den Einsatz von Prallmühlen bzw. Prallbrechern ist heute ein wichtiger Bestandteil von Recyclinganlagen für Schlacken. Dabei sollte zu Beginn des Aufbereitungsprozesses eine Prallmühle als Vorbrecher eingesetzt werden um Metalle und Nicht-Metalle grob von den Schlacken frei zu schlagen. Der Vorbrecher zeichnet sich durch einen extrem großen Ausweichweg für Fremdkörper oder massive Metallteile aus.

Im Anschluss an den Vorbrecher werden dann große Metallteile über einen 1. Magneten aus dem Materialstrom entfernt. Im Anschluss sorgen in der Regel dann Siebmaschinen für eine Größentrennung. Daraufhin folgt dann eine weitere Prallmühle zur maximalen Säuberung und Trennung von Metallen und Nicht-Metallen von letzten Schlackeanhaftungen. So erhält man ein sehr sauberes Endprodukt ohne Verunreinigungen welches dann über weitere Magnete und NE-Scheider getrennt wird.

Zuletzt haben viele unserer Kunden den Einsatz von Prallmühlen in der Schlackenaufbereitung als eine Erweiterung zu den vorhandenen Anlagen genutzt. Metalle und Nicht-Metalle werden extrem sauber und somit steigt der Preis pro Tonne.

Wir beraten sie gerne für die Einsatzmöglichkeiten in der Schlackenaufbereitung und den Einsatzmöglichkeiten unserer Prallmühlen.

Ähnliche Anwendungen von Prallmühlen zur Trennung wurden nun auch in der Stahlschlackenaufbereitung und Kupferschlackenaufbereitung umgesetzt. Hierfür wurde eigens ein neuer Vorbrecher entwickelt der eine Aufgabegröße von bis zu 450 mm ermöglicht.

Schlacke Prallmühle / Prallbrecher
Schlacke Prallbrecher PT100

Raupenmobiler Vertikalbrecher PTM 2100

Raupenmobiler VSI Vertikalbrecher so mobil für Transporte wie möglich und zudem schnell und einfach aufzubauen. So in etwa lautete der Wunsch vieler Kunden zur Zerkleinerung von Überkorn oder auch Straßenaufbruch/Fräsgut. Herausgekommen ist dabei die PTM 2100 in Zusammenarbeit mit Magotteaux. Eingesetzt wurde ein modifizierter VSI MagImpact 2100 unseres langjährigen Partners Magotteaux. So nutzen wir Schlagleisten von Magotteaux bereits seit über 30 Jahren und so lag es nahe, hier die gute Zusammenarbeit weiter fortzuführen und einen extrem leistungsstarken Vertikalbrecher nun die nötige Mobilität zu verschaffen.

Mit einem Gewicht von 34t, einer Höhe von nur 3,20m und einer Breite von 2,98m ist die Maschine einfach und schnell zu verfahren und binnen einer Stunde einsatzbereit. Dazu muss lediglich der Aufgabebunker hydraulisch in Position gefahren werden und das Abzugsband ausgeklappt werden.

Ein 300kW starker Tier 4 Dieselmotor inkl. Generator sorgt dabei für ausreichend Kraft und der MagImpact 2100 wird selbst über einen 200kW Elektromotor mit Frequenzumrichter angetrieben. Der Rest der Maschine wird elektrisch betrieben und eine IFM Steuerung sorgt für die Automation der gesamten Brechanlage. Alle Funktionen sind sowohl über das 12" Touchscreen wie auch über die Fernbedienung zu steuern. Den Motor starten und nach 2 Klicks die Anlage verfahren oder über einen Tastendruck an der Fernbedienung die Brechanlage im Automatikbetrieb zu starten. Einfach und Effizient auf der Baustelle!

Für weitere Infos zur Maschine kontaktieren sie uns gerne. Vorführungen der Maschine sind ebenfalls möglich um selbst die Vielseitigkeit des PTM 2100 raupenmobilen Vertikalbrechers mit dem eigenen Material live zu erleben.

Raupenmobiler Vertikalbrecher PTM 2100
Raupenmobiler Vertikalbrecher PTM 2100

Verbundglasrecycling - einfach, sauber, schnell

Das neue Recyglass System wurde 2018 bereits mit Erfolg auf der IFAT vorgestellt, nachdem es bereits flächendeckend in Deutschland eingesetzt und mit verschiedenen Kunden über einige Jahre getestet und weiterentwickelt wurde. So wurden die Maschinen stetig optimiert, um den Reinheitsgrad (LOI) des Glas Endproduktes noch besser zu machen. In den letzten Monaten wurden diverse weitere dieser Anlagen in Europa und auch außerhalb in Betrieb genommen und leisten seitdem einen Entscheidenden Beitrag zur sauberen Trennung von PVB Folie und Glas.

Bei Fragen zu unserem Verbundglas Recycling System kontaktieren sie uns gerne oder besuchen sie uns, um sich bei einer Vorführung von der Leistung dieser Maschine zu überzeugen.

Recyglass Verbundglasrecycling Automobilscheiben

180t gehen auf große Reise

Ein Schwergewicht verlässt unsere Produktion und mit insgesamt 180t die bisher schwerste Maschine, welche bei Prall-Tec je produziert wurde. Ein Gemeinschaftsprojekt mit unserem langjährigen Partner SICON. Wir sind sehr stolz, bei einem solchen Projekt ein Teil dieser innovativen Lösung im Schrottrecycling zu sein.

Schrottschredder 180t

Prallmühlen in jeder Größe

Spezialisiert auf die Fertigung von Prallmühlen, verlassen jeden Monat die unterschiedlichsten Maschinen in allen Größen unsere Produktion in Lengerich. In diesem Fall ein Sonderbau (blau) für den Einsatz in einem Steinbruch mit vorgegebener Einbausituation, Einlauf und Auslauf und eine Standard Prallmühle (gelb) inkl. Einlaufhaube mit Schwerkran für die Aufbereitung von Müllschlacken.

Von der Planung beim Kunden, über die Konstruktion der Maschine bis hin zur Fertigung und Monate alles aus einem Haus und einem Dach. Ein Zeichen für Qualität... Made in Germany!

Prallmühlen Sonderbau

Eine weitere Prall-Tec PT130/130 verlässt die Produktion

PT130/130 mit Prallwerksverstellung über vollhydraulische Zylinder

Die inzwischen 8. Prall-Tec PT130-130 Prallmühle in 2018 verlässt unsere Produktion in Richtung Süddeutschland. Somit ist diese Baugröße auch weiterhin im Recycling unsere gefragteste Prallmühle und ersetzt in diesem Fall 2 kleinere alte bereits vorhandene Prallmühlen, welche in die Jahre gekommen sind. Die dafür erforderlichen Anpassungen wurden durch unser Team vor Ort ebenfalls umgesetzt und so wird jeder Kunde von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme durch uns betreut. Immer getreu unserem Motto "crushing solutions", denn wir möchten Lösungen liefern und nicht nur eine Maschine.

Prallmühle PT130-130 vollhydraulisch