PRALL - TEC GmbH - Logo
PRALL - TEC GmbH

Clevere Aufbereitung von Verbundglas – das Recyglass® System Mit Recyglass® arbeiten Sie kosteneffizient in Sachen Verbundglas-Aufbereitung

Die Verbundglas-Challenge:

Glas ist ein zu 100 % recyclebares Produkt und leistet so einen entscheidenden Beitrag zum Umweltschutz. Die Einsatzmöglichkeiten von Glas sind sehr vielseitig geworden und in gewissen Anwendungsbereichen können heute schon bis zu 90 % recyceltes Glas in der Herstellung neuer Produkte genutzt werden. Um Verbundglas sauber, einfach und effizient voneinander trennen zu können, benötigt man ein Recyclingsystem, welches ein immer gleichbleibendes und sauber getrenntes Endprodukt erzeugt, gleichzeitig aber Verschleißkosten sowie Wartungsintervalle weitestgehend reduziert.

Der Einsatz von Flüssigkeiten, hohen Drehzahlen der Maschinen und schneidende Zerkleinerung im Aufbereitungsprozess sorgen beim Recycling von Glas für ungewollt hohe Verschleißkosten sowie kurze Wechselintervalle von Verschleißteilen. Die wartungsintensiven Maschinen sowie hohen Prozesskosten ließen den Recyclingprozess von PVB-Scheiben aus Verbundglas in der Vergangenheit häufig als unwirtschaftlich erscheinen. Noch heute werden daher auf der ganzen Welt viele Verbundglasscheiben auf Halden deponiert, ohne die bereits vorhandenen Ressourcen durch eine Aufbereitung wieder in den Wirtschaftskreislauf gewinnbringend zurückzuführen.

Materialtrennung

Unsere Lösung Recyglass® für gewinnbringendes Recycling von Verbundglas

Ziel des Recyglass® Systems ist die möglichst einfache und kosteneffiziente Trennung aller Bestandteile von Autoglasscheiben sowie anderen Verbund- und Sicherheitsglasscheiben.

Die Kombination von Aufgabebunker und Vorschredder sorgt für eine einfache Produktaufgabe und kontinuierliche Zufuhr von Rohmaterial. Beschickt werden kann die Anlage sowohl einfach mit einem Radlader als auch mit einem Sortiergreifer am Bagger.

Durch eine über viele Jahre stetig optimierte Geometrie der Schredderwellen erreichen wir mit unseren Schreddern der PTG-Serie sowohl einen hohen Durchsatz als auch eine gleichbleibend qualitativ und nahezu kostenfreie und wartungsarme Vorzerkleinerung. Im Anschluss der Aufbereitung trennt die PTRG das Glas von der PVB-Folie, ohne diese dabei weiter zu zerkleinern. Zum Schluss werden dann Folienstücke und Glasscherben über Sieb- und Sichtverfahren voneinander getrennt beziehungsweise nicht ausreichend saubere Folie dem Recycling-Prozess erneut zugeführt.

Das Trennverfahren

Technische Daten und Vorteile des Recyglass® Verfahrens

Glas ist heute eines der Produkte, welches uns jeden Tag und überall umgibt. Die Nutzung von Glas entwickelt sich stetig weiter und somit auch die anfallenden Mengen an Glasabfällen und deren Recycling. Flaschen und gewöhnliches Flachglas werden bereits seit Jahrzehnten wirtschaftlich nahezu überall dem Recycling zugeführt. Seit einigen Jahren entwickelt sich nun auch der Prozess der Verbundglas-Aufbereitung weiter, da die Nachfrage an Glas und auch PVB stetig steigt.

Allein anhand des exponentiell ansteigenden weltweiten Automobilbestandes erkennt man das Potential von Verbundglas-Recycling. In den letzten Jahren entwickelten zudem immer mehr Unternehmen neue Anwendungen für recyceltes PVB, welches heute zum Großteil aus Verbundglasscheiben gewonnen wird. Das Recyglass® System ist speziell für die Trennung von Glas und PVB-Folien entwickelt worden, bietet jedoch auch die Möglichkeit des Recyclings von Flaschenglas, Solaranlagen und weiteren Glasprodukten mit verschiedenen Ausbaustufen und Maschinenkomponenten.

Durchsatz pro Stunde Gewicht Einlaufgröße Aufgabegröße Leistung Endmaterial
PTG 4 40 t 9000 kg 2000 mm x 3000 mm 3000 mm 4x 18,5 kW 0 - 250 mm / 0 - 200 mm je nach Wellen
PTRG 100-67 25 t 7000 kg 280 x 670 mm 300 mm 90 kW 0 - 30 mm Glas
PTRG 100-100 35 t 9500 kg 280 x 1000 mm 300 mm 132 kW 0 - 30 mm Glas

Vorteile

XYZ
Aufgabe und Vorschredder in einer Maschine
XYZ
Einfache und schnelle Materialaufgabe in Aufgabebunker
XYZ
1-Mann Anlagenbedienung vom Radlader / Bagger
XYZ
Vollautomatische Anlagensteuerung im Kreislauf
XYZ
Einstellbarer Reinigungsgrad von Glas und PVB-Folie
XYZ
Einfache und schnelle Zugänglichkeit aller Maschinen
XYZ
Kosteneffiziente und wartungsarme Anlage
XYZ
Vollelektrische Anlage unter 250kW
XYZ
Überall einsetzbar ohne spezielle Fundamenete
Die Entwicklung des weltweiten Automobilbestandes
Wir beantworten Ihre Fragen auch zu diesem Thema persönlich unter ☎️ +49 (0) 54 81 / 40 26 100.
Made in Germany - hohes Entwicklungspotenzial