Prallmühlen

PT-Serie – Gebaut für die härtesten Anwendungen und Aufgaben

Unsere Erfahrung – Ihr Erfolg

40 Jahre stecken im Detail

Durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gehäusegeometrien, der Prallwerke oder auch der Rotortechnik, sind wir heute stolz, eine der wohl ausgereiftesten Prallmühlen auf dem Markt anbieten zu können. Für den harten Recyclingeinsatz setzen wir auf hohe Ausweichwege der standardmäßigen Prallwerke und auf eine Rotorkonstruktion mit verstärkten Haltebalken für die Schlagleisten. Der Aufbau und die Konstruktion der Prallmühlen wurde über viele Jahre immer wieder weiter optimiert und durch neue Materialien stetig verbessert. Es entstanden so bereits einige hundert Prallmühlen und dieses spiegelt sich in der heutigen Arbeit und der Qualität wider.

Durchsatz:Gewicht:Aufgabegröße:
Bis zu 750 t/hBis zu 69 tBis zu 1400 mm

Vorteile auf einen Blick

Überzeugende Argumente

Die neueste Prallmühlen Generation

Der vielseitigste Prallbrecher für alle Anwendungen

Eine Prallmühle – viele Möglichkeiten

PT 110-100 – Eine neue und kompakte Generation von Prallbrechern

Bauschuttrecycling mit der Prallmühle PT 130-130

Wir verwirklichen Ihre Ideen

Rotortechnik

Das Herzstück eines jeden Prallbrechers

Die PT Prallwerk- und Spindeltechnik

Verschiedene Optionen für die Einstellung der Endproduktgrößen

Anwendungsbereiche der Prallmühlen

Ihr Material – Unsere Prallmühlen

Bauschutt

Unsere Prallmühlen können für die Aufbereitung von Bauschutt eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Beton

Unsere Prallmühlen können für die Aufbereitung von Beton eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Asphalt

Unsere Prallmühlen können für die Aufbereitung von Asphalt eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Naturstein

Unsere Prallmühlen können für die Aufbereitung von Naturstein eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Sonderlösungen

Wir führen für Ihre Anwendung ausgiebige Versuche mit Ihrem Aufgabematerial durch, um eine individuelle Lösung für Sie zu finden.

Mehr erfahren
© 2022 PRALL-TEC GmbH · All rights reserved